tageslichtlampen.eu - Test - Vergleich - Ratgeber
Verbraucherportal mit den besten Tageslichtlampen
Online Ratgeber
In Kooperation mit dem besten Shop

Tageslichtlampe für Pflanzen fördert das Wachstum

Pflanzen gedeihen nicht ohne Licht. Und weil das im Winter knapp ist, hilft eine Tageslichtlampe für Pflanzen als Pflanzenbeleuchtung.

Die meisten Pflanzen sind großartige Dekorationen; sie bringen frische Luft und Atmosphäre in jeden Raum. Aber für das Wohlergehen der Zimmerpflanzen zu sorgen, ist manchmal schwer.

Wie oft kommt es vor, dass Ihre neuen grünen Lieblinge nach ein paar Wochen bereits zu einem traurigen Anblick geworden sind. Möglicherweise hat die Pflanze nicht genügend Tageslicht der Sonne erhalten – oft das größte Problem bei Pflanzen in Haus oder Wohnungen, gerade in der dunklen Jahreszeit.

Die gute Nachricht: Eine Pflanzenlampe oder Tageslichtlampe mit LED schafft sofort und einfach Abhilfe bei fehlendem Licht durch Sonne.

Pflanzen wachsen besser mit Licht von Pflanzenlampen

Die meisten Zimmerpflanzen stammen aus tropischen Ländern, in denen die Sonne den ganzen Tag scheint und es warm ist. Wenn Sie diese in eine dunkle Ecke ohne ausreichendes Tageslicht stellen, wachsen sie kaum. Selbst ein Platz vor dem Fenster reicht oft nicht aus, weil es nicht genügend natürliches Sonnenlicht gibt. Überdies ist die Lichttemperatur eine andere als in den Herkunftsländern.

Die Lösung besteht darin, Ihre Pflanze mit künstlichem Licht mit der passenden Lichttemperatur zu beleuchten. Stellen Sie Ihre Pflanze in die Nähe einer geeigneten Lichtquelle und Sie sehen, dass sich die Pflanze viel wohler fühlt.

Warum ist die richtige Beleuchtung für Pflanzen genauso wichtig wie Wasser? Das Wachstum und die Entwicklung von Gewächsen hängen in hohem Maße von der Qualität und der Menge des Sonnenlichts ab, das sie wahrnehmen. Pflanzen brauchen Licht für die Fotosynthese, den Prozess, bei dem sie Kohlendioxid in Energie umwandeln und Nährstoffe entwickeln.

Da sich die Pflanzen nicht selbst bewegen können, wachsen sie dem Licht entgegen. Weil es möglich ist, Licht auf eine bestimmte Wellenlänge einzustellen, simuliert eine passende Tageslichtlampe für Pflanzen bestimmte Lichtfarben. So sorgt die Pflanzenbeleuchtung durch Tageslichtlampen für die richtige Farbe des Lichts in der richtigen Lichtintensität.

Die richtige Tageslichtlampe für Ihre Pflanzen

Einfach nur eine herkömmliche Lampe auf Ihre Blumen zu richten, ist keine gute Idee. Es besteht das Risiko, dass Ihre Pflanze nicht durch Lichtmangel, sondern durch die übermäßige Intensität der Lichtstrahlung zusammenbricht. Die Lampe ist zu stark und leuchtet in zu kurzer Entfernung.

Welche Lichtintensität Ihre Pflanze benötigt, hängt von der Herkunft ab. Eine Pflanze aus einem warmen und trockenen Klima braucht intensiveres Licht als Pflanzenarten, die ursprünglich im Schatten eines Baumes irgendwo in einem Regenwald gedeihen.

Das Licht einer Tageslichtlampe oder Pflanzenleuchte mit LED ist ein großartiges Licht, um Ihre Pflanze im Haus zu beleuchten. Hierfür benötigen Sie spezielle Pflanzenleuchten und keine klassischen Lampen, die ansonsten etwa zum Erhellen eines Schreibtisches oder als Leselampe zum Einsatz kommen.

Die traditionelle Leuchtstoffröhre oder LED Energiesparlampe ist nicht für den Pflanzenanbau geeignet. Die altmodischen Lampen sind zu groß und erzeugen zu wenig Licht. Heutige LED Leuchtstofflampen sind wesentlich effizienter und erzeugen zudem deutlich weniger Wärme zu einem günstigen Preis.

Der Vorteil: Sie können die Pflanzen in der Nähe der Lampen platzieren. Moderne Pflanzenleuchten sind nicht so groß und sehen viel besser aus als früher. Sie schaffen die richtige Pflanzenbeleuchtung, um natürliches Tageslicht optimal zu simulieren und so einen hohen Wirkungsgrad zu erzielen.

Positive Wirkung der Tageslichtlampe für Pflanzen auf alles was wächst

Das Licht der Tageslichtlampen für Pflanzen ist einzigartig künstlich. Pflanzen erkennen es und es stimuliert so die Fotosynthese. Dieses Wachstumslicht der Tageslichtlampen kommt unserem Sonnenlicht sehr nahe.

Eine Tageslichtlampe für Pflanzen verfügt über ein breites Lichtspektrum, das die richtigen Farben kombiniert, um den Wachstums- oder Blütenprozess einzuleiten. In den LED Pflanzenlampen ist der blaue Farbanteil meist geringer als der rote.

Wir Menschen schauen gern auf weißes Licht und deshalb senden Pflanzenlampen das rote und blaue Licht auf eine Weise aus, dass es wie warmweißes Licht aussieht. Das Ergebnis ist ein weißes, wohnraumfreundliches Licht der Tageslichtlampe, das gut für uns und gut für Topfpflanzen und andere ist. 

Es gibt verschiedene Formen der Pflanzenleuchte oder Pflanzenlampe:

    • Pflanzenlampen mit weißem Licht, das im Wohnumfeld als angenehm empfunden wird und vor allem Ihre Blumen in gutem Zustand hält.
    • Pflanzenlampen mit Rosa-violettem Licht, das zur zusätzlichen Reifung von Gemüse oder zum Anbau an Orten ohne Außenlicht geeignet ist.
    • Durch die Kombination der Farben können Sie mit der Pflanzenleuchte Ihre eigene Lichtrezeptur für bestimmte Pflanzen kreieren. So können Sie den Frühling, Sommer oder Herbst durch das Spiel mit den verschiedenen Farben nachbilden.

    Rotes Licht ist für die Pflanzenvermehrung sehr wichtig. Phytochrompigmente absorbieren den roten und den weitesten Rotanteil des Lichtspektrums und regulieren

    • die Samenkeimung
    • die Wurzelbildung
    • die Knollenbildung
    • die Ruhephase
    • die Blüte
    • und die Fruchtproduktion.

    Blaues Licht

    • stimuliert die Produktion des grünen Chlorophylls mehr als jede andere Lichtfarbe
    • fördert dicke Blätter, kräftige Stängel
    • und ein kompaktes, gesundes Wachsen der Pflanzen.

    Pflanzenbeleuchtung für jede Art von Grün

    Gartenfreunde verwenden eine Pflanzenleuchte oft, um

    • Orchideen
    • Rosen
    • Paprika
    • Tomaten
    • Basilikum
    • Grünkohl
    • Spinat
    • Weizengras
    • Salat
    • Kräuter
    • Brokkoli
    • Wildblumen
    • Gurken
    • und viele andere Obstsorten oder Gemüse anzubauen.

    Menschen nutzen die LED Pflanzenlampen im Gewächshaus oder sogar im Garten. Sie eignen sich hervorragend für den Anbau oder die Aufzucht von Topfpflanzen. Eine Tageslichtlampe ist hervorragend für Setzlinge geeignet, da Sie diese auf engstem Raum platzieren können, ohne sich Gedanken über den Wärmeaufbau machen zu müssen. Die Leuchten sind für alle Phasen des Pflanzenwachstums geeignet.

    Sind Sie bereits ein echter Hobbyzüchter? Möchten Sie auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Pflanzenlandschaft eingehen? Dann können Sie mit einer Tageslichtlampe für Ihre Pflanzen erleben, dass Sie deren Wachstumsprozess mit Licht steuern können. Durch den Einsatz der Tageslichtlampen sind beispielsweise Ihre Tomaten noch geschmackvoller und röter.

    Zusatzlicht durch die Pflanzenlampe ist tagsüber sinnvoll

    Der Einsatz einer Tageslichtlampe für Pflanzen oder Pflanzenleuchte ist nie falsch und bietet Vorteile. Das Licht einer Pflanzenleuchte sorgt für eine zusätzliche Stimulation der Blütephase durch die Aktivierung der Fotosynthese. Für die sorgt sonst die Sonne. Die Tageslichtlampen für Pflanzen erzeugen ein ähnliches Farbspektrum.

    Achten Sie darauf, dass Sie den Rhythmus der Pflanze durch die Pflanzenbeleuchtung nicht durcheinander bringen und die Lichtquelle der LED Lampen richtig einsetzen. Auch Gewächse brauchen Ruhe und zwar vorzugsweise im Dunkeln. Wenn die Blütephase aktiv ist, ist es in Ordnung, dass die Gewächse nur 12 Stunden Licht durch die Pflanzenlampe erhält. 

    Kaufen Sie eine Tageslichtlampe für Ihre Pflanzen

    Eine Tageslichtlampe für Pflanzen gleicht dunkle Tage aus und sorgt dafür, dass alles was wächst genügend Licht erhält. Das sorgt für besseres Gedeihen. Dank der Pflanzenleuchte wird die Photosynthese angeregt, die wiederum das Wachstum stimuliert auch bei mangelndem Sonnenlicht.

    Fördern Sie die Gesundheit Ihrer Gartenpflanzen im Gewächshaus oder Ihrer Pflanzen im Haus und unterstützen Sie diese mit einer Tageslichtlampe oder Pflanzenleuchte. Kaufen Sie nicht irgendeine LED Lampe für Haus, Garten oder Gewächshaus, sondern nur geeignete LED Tageslichtlampen.

    Suche nach den besten Lampen mit Tageslicht für Ihre Pflanzen

    Die vielleicht besten Tageslichtlampen finden Sie auf dieser Webseite. Welches Licht die einzelnen Tageslichtlampen liefern, erfahren Sie mit einem einfachen Klick auf die jeweilige LED-Pflanzenleuchte. Sie landen dann sofort auf der Produktseite der Leuchtmittel für gesundes Licht. 

    Die LED-Pflanzenlampen erhöhen Ihre Freude an den grünen Begleitern im Alltag. Die richtige Beleuchtung mit dem geeigneten Pflanzenlicht als Simulation von Tageslicht ist kein hoch kompliziertes Hexenwerk, sondern geht leicht mit einer LED Pflanzenlampe. Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Informationen zu Leuchten und Beleuchtungstechnik und ausgewählte Produkte an Leuchtmitteln zu einem guten Preis für Ihre Wohnung.

    Available for Amazon Prime